Liebevoll saniertes Einfamilienhaus in begehrter Wohnlage auf der Gänsheide


Objektnummer: 1838
Lage: Stuttgart-Gänsheide
Wohn-/Nutzfläche: ca. 270 m²
Grundstück: ca. 419 m²
Baujahr: 1933 / Kernsaniert 2020
Anzahl Zimmer:
8
Schlafzimmer: 5

Badezimmer: 3
Art des Energieausweises: In Bearbeitung
Wesentlicher Energieträger: Gas
Energieeffizienzklasse:
Kaltmiete: 4.100 €
Nebenkosten: 200 €

Das zur Vermietung kommende Einfamilienhaus befindet sich in begehrter und zentraler Wohnlage am Fuße der Stuttgarter Gänsheide.

Die Gänsheide – so nah am Herz der Innenstadt und doch ist die Natur direkt vor der Haustüre. Sie zählt mit zu den beliebtesten und gefragtesten Wohn- und Aussichtslagen von Stuttgart.

Sehr gut erreichbar, in nur zehn Kilometer Entfernung, befinden sich der Stuttgarter Flughafen, die neue Messe sowie die Autobahn. Die Geroksruhe, die private Merz-Schule (Kindergarten, Grundschule und Gymnasium), die Fuchsrainschule, das Heidehof- und Wagenburggymnasium und die Waldorfschule befinden sich nur unweit vom Objekt entfernt.

Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf am Bubenbad oder in Gablenberg sowie die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel (Stadtbahn Linie 15) befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Kurze Wege zum Hauptbahnhof und zur Stuttgarter Innenstadt zeichnen die Wohnlage aus.

Das Einfamilienhaus wurde im Jahre 1933 auf einem ca. 419 m² großen Grundstück erbaut und 2020 komplett, mit viel Liebe zum Detail, im Soho-Stil umfangreich Kernsaniert.

Das Gartengeschoss verfügt über eine ca. 42 m² große Einliegerwohnung mit separatem Eingang. Bestehend aus 2 Zimmern, einem eigenen Badezimmer und einem Küchenanschluss. Die bodentiefen Fenster im Wohnzimmer, welche als direkten Zugang in den neu angelegten Garten dienen, durchfluten die Wohnung mit Licht. Die Einliegerwohnung kann für ein Au-Pair oder Gäste-Bürobereich genutzt werden.

Das Erdgeschoss besteht aus einer 6 Meter langen Küchenzeile (Bora-Herd, Dunstabzug), und einem angrenzenden Essbereich. Sowohl in der Küche, als auch im Flur und dem Gäste-WC wurden hochwertige Materialien verarbeitet (Epoxidharz-Boden in betongrau). Auch der Wohn- Essbereich wurde umfangreich saniert. Dieser Bereich ist abtrennbar durch eine Glastüre und die originalen Böden wurden entsprechend aufbereitet, sodass der Charme grenzenlos ist. Die ca. 28 m² große idyllische Terrasse rundet das Erdgeschoss ab.

Das freistehende Einfamilienhaus besticht nicht nur durch die hervorragende Lage, sondern auch durch die familiengerechte Raumaufteilung. Das Obergeschoss besteht aus 3 Kinderzimmern, einem Badezimmer und einem herrlichen Balkon in Richtung Süden. Im Badezimmer wurde eine Walk-In-Dusche mit Regenbrause, 2 Waschbecken, WC und Handtuchheizkörper eingebaut. Auch in den Kinderzimmern und im Flur wurde der originale Holzboden aus 1933 aufbereitet.

Der Elternbereich des Hauses befindet sich im neu ausgebauten Dachgeschoss. Das mit neuem Dielenboden ausgestattete Master-Schlafzimmer, offener Ankleide und freistehender Badewanne, lässt keine Wünsche offen. Das Eltern-Badezimmer ist ebenfalls mit einer Walk-In-Dusche und Regenbrause, Waschbecken und WC ausgestattet. Vom Dachgeschoß genießt man einen herrlichen Ausblick. Der Wellnessfaktor kommt in dieser Etage nicht zur kurz.

  • neue Holz-Fenster (zum Teil abschließbar), elektrischen Rollläden
  • neue Elektrik- und Wasserleitungen
  • Gaszentralheizung
  • Malervlies
  • neue Heizkörper
  • neue Einbauküche mit elektrischen Geräten
  • Sichtbeton als Bodenbelag, Dielenboden, Fliesen
  • Fußbodenheizung in den Badezimmern
  • zum Teil Außen- und Innenbeleuchtung
  • Badezimmer im GG, OG und DG: dunkle Bodenfliesen, Wände mit hellen Metrofliesen
  • neu lackierte Türen
  • Doppelgarage mit elektr. Garagentor (Februar 2021)
  • Keller

Sonstiges:

Keine Haustiere.

Nichtraucher.

Die verbrauchsabhängigen Kosten rechnet der Mieter direkt mit dem Versorgungsunternehmen ab.