Landhausvilla in bester und grüner Wohnlage von Stuttgart-Nord


Objektnummer: K-2037
Lage: Stuttgart-Nord
Wohn-/Nutzfläche: ca. 195 m²
Grundstück: ca. 1.057 m²
Baujahr: 1951
Anzahl Zimmer:
7,5

Schlafzimmer: 5
Badezimmer: 2
Art des Energieausweises: -
Wesentlicher Energieträger: Öl
Energieeffizienzklasse: -
Kaufpreis: 2.490.000 €
Käuferprovision: 2,5 % inkl. gesetzlicher MwSt.

Das über uns im Alleinauftrag zum Verkauf kommende freistehende Einfamilienhaus befindet sich in schöner und ruhiger Villen- und Halbhöhenlage des Stuttgarter Nordens.

Eine gute Anbindung an die Autobahn ist über den Kräherwald gegeben. Die City erreicht man bequem mit dem Bus oder auch fußläufig. Grund- und weiterführende Schulen liegen in unmittelbarer Entfernung.

Erholungsgebiete wie der Kräherwald, die Killesberghöhe mit ihren Park- und Grünflächen sowie der bekannte Tennisclub Doggenburg und andere Freizeit- und Sportanlagen befinden sich in direkter Umgebung.

Das zum Verkauf kommende freistehende Einfamilienhaus wurde im Jahre 1951 im Landhausstil auf einem ca. 1.057 m² großen Grundstück erbaut. Es befindet sich in ruhiger und bester Wohnlage von Stuttgart -Nord. Die Zufahrt bzw. Zugang erfolgt über einen schmalen Privatweg. Die Landhausvilla liegt von der Straße zurückgesetzt und bietet somit die geschützte und gewünschte Privatsphäre.

Der ebene und mit altem Baumbestand bewachsene Garten gleicht einer grünen und ruhigen Oase.

Das Untergeschoss verfügt über einen Keller- und Heizraum sowie über eine Sauna mit Duschbereich und Hobbyraum.

Im Erdgeschoss befindet sich der Eingangsbereich mit großzügiger Diele, zwei große Zimmer, Bad, Küche mit Speisekammer und ein großzügiger, offener Wohn- und Essbereich mit Zugang zur verwunschenen teilweise überdachten Terrasse.

Über einem zentralen Treppenaufgang in der Diele gelangt man ins Obergeschoss. Hier befinden sich drei Zimmer mit Bad und ein weiterer ausgebauter aber baurechtlich nicht genehmigter Bereich, bestehend aus einem Zimmer mit Bad.

Zum Haus gehört eine angebaute Garage.

Die Immobilie besticht durch ihre exzellente Lage und ihr Ausbaupotential.

  • Der Ausstattungsstandard ist baujahrtypisch – teilweise wurden Renovierungen/ Modernisierungen vorgenommen
  • Ölzentralheizung (Kessel aus 2005) - kellergeschweißter Tank
  • Holzfenster, teilweise Einfachfenster mit Isolierverglasung, überwiegend Verbundfenster mit Einfachverglasung, teilweise Rollläden und Klappläden
  • Bodenbeläge: Teppich, Linoleum, Fliesen
  • Im Untergeschoss befindet sich eine Sauna mit Duschbereich
  • Großzügige verwunschene Terrasse
  • Parkartiger und ebener Garten – gleicht einer grünen und ruhigen Oase mit altem Baumbestand – zwei Mammutbäume, einer davon steht unter Naturdenkmal
  • Alarmanlage
  • Garage

Sonstiges:

  • Im Dachgeschoss ist ein Zimmer mit Bad ausgebaut worden. Dieser nachträglich ausgebaute Bereich wurde bisher baurechtlich nicht genehmigt.
  • Nach mündlicher Auskunft des Bürgerservice Bauen ist eine Aufstockung möglich, muss aber baurechtlich abgestimmt werden.

Auszug aus dem Bebauungsplan:

  • Allgemeines Wohngebiet (WA)
  • Z= III (Zahl der Vollgeschosse)
  • GRZ 0,3
  • GFZ 0,6
  • Offene Bauweise